Headerbild Formulare

Antragsformulare

I. Pauschalförderung (Kassenartenübergreifende Gemeinschaftsförderung)

Antrag auf Kassenartenübergreifende Gemeinschaftsförderung – Pauschalförderung (pdf)

Bitte senden Sie Ihren Antrag bis zum 31.01. des jeweiligen Förderjahres an die federführende Krankenkasse/den federführenden Krankenkassenverband:

Knappschaft
Regionaldirektion Nord
Vertragsabteilung
Herrn Achim Hoffmann/ Frau Heike Josenhans
Millerntorplatz 1
20359 Hamburg

Nachweis über die Mittelverwendung (pdf)

Der Mittelverwendungsnachweis ist bis zum 31.01. des auf die Förderung folgenden Jahres an die jeweils zuständigen AnsprechpartnerInnen (auf dem Vordruck genannt) zu schicken.

II. Projektförderung (Krankenkassenindividuelle Förderung)

Die ARGE Selbsthilfeförderung Schleswig-Holstein fördert keine Projekte von Landesorganisationen. Eine Förderung ist lediglich durch einzelne Krankenkassen möglich. Im Vorfeld einer Antragstellung empfiehlt sich die Kontaktaufnahme zu den favorisierten Krankenkassen.

Jede Krankenkasse entscheidet über die Anträge individuell. Bitte beachten Sie gegebenenfalls auch die Antragsfristen einzelner Krankenkassen.

Hinsichtlich der Einreichung der Anträge auf Projektförderung sind die individuellen Anträge und Nachweise der jeweiligen Krankenkassen zu verwenden, die Sie entsprechend nachfolgend finden:

 

AOK NordWest (pdf)

BKK-Landesverband NORDWEST (pdf)

IKK Nord (pdf)

Nachweis über die Mittelverwendung (pdf)

 

Antrag Projektförderung vdek (pdf)

Nachweis über die Mittelverwendung vdek (pdf)

Die Mittel der Projektförderung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), der Knappschaft, der Handelskrankenkasse (HKK) und Hanseatischen Ersatzkasse (HEK) fließen direkt in die Pauschalförderung. Anträge auf Projektförderung brauchen daher bei diesen Krankenkassen nicht gestellt werden.